April, 23 2019

Nachhaltig, niedrigschwellig, beziehungsorientiert!

19.07.06 11:32
Kategorie: Leadership Files

Von: Steve Hill

Erntebrief- Juli 2006


Hallo Freunde!

“Nachhaltig, niedrigschwellig und beziehungsorientiert” so beschreiben neue Freunde in dem Crowded House Network (www.thecrowdedhouse.org) in Sheffield, England, normalerweise ihren Dienst.
“Nachhaltig” als Gegensatz zu Ereignissen. Niedrigschwellig als Gegensatz zu Höhepunkten durch große Veranstaltungen. Beziehungsorientiert als Gegensatz zu Darbietungen und Veranstaltungen. Jedenfalls macht es viel mehr Arbeit, nachhaltig, niedrigschwellig und beziehungsorientiert zu arbeiten als mit Veranstaltungen und Programmen. Du hast keine Position und keine Kanzel, hinter denen du dich verstecken kannst! Man kann nicht eine Reihe großer Veranstaltungen oder Treffen vorbereiten, sondern nur Begegnungen in kleinen Gemeinschaften! Die Grundlagen sind Charakter und Integrität in Beziehungen, nicht Begabung, Persönlichkeit und natürliches Charisma.

Nachhaltig, niedrigschwellig und beziehungsorientiert zu arbeiten ist eine Herausforderung in unserer westlichen Kultur der schnellen Lösungen, Medienhybris und des Personenkults. Es stellt unsere Überzeugung “je größer, desto besser” in Frage. Wir beurteilen Erfolg nach Menge und Größe der Teilnehmerschaft. Auch unsere Werte wie persönlicher Friede, Reichtum und Vergnügen werden in Frage gestellt.

Veranstaltungen können Menschen zu “Entscheidungen” führen und die Zahl derer, die “das Sündenbekenntnis sprechen” erhöhen, aber wo gibt es das im Neuen Testament? Jesus schickte Menschenmengen fort und investierte sein Leben in die zwölf Leute, die alles verließen, um ihm nachzufolgen. Sein Befehl lautet, so wie er Jünger zu machen!

Wir sollten all jene Freunde ermutigen, die sich einbringen in den nachhaltigen, niedrigschwelligen, beziehungsorientierten Prozess liebender Frauen und Männer, die ihre eigenen Rechte aufgeben, um all das zu tun, was Jesus befahl.
Gottes Segen

Steve und Marilyn

PS: Im Moment ist es vordringlich, zwei Hefte zu veröffentlichen bzw. zu übersetzen (auf Russisch, Kirgisisch und Usbekisch) und zu veröffentlichen: in Kurzform “Gemeindegründungsbewegungen” und “Kamelpfad” (Camel Track), eine kraftvolle Hilfe, Muslimen Jesus nahe zu bringen.

PPS: Eine weitere Priorität hat die Errichtung kleiner Firmen in Zentralasien. Wir haben mit mehreren Projekten begonnen und etliche in Planung. Könntest du einmal überlegen, ob du etwas für Firmengründungen investieren kannst? Es bedeutet, Geld zu säen, das zurückbezahlt wird und dann ein anderes Projekt finanziert. Wenig bewirkt viel! Jünger in Asien sollten nur mit asiatischen Mitteln multipliziert werden!

PPPS: Unsere Website und einige Texte sind ins Französische übersetzt worden!Danke, Silvio! Könnt ihr uns helfen, das Wort zu verbreiten, indem ihr es jedem Franzosen, den ihr kennt, zu erzählt? Klicke nur die französische Flagge auf der Website an!

[Translate to german:] Welcome!

[Translate to german:] First time around or never felt welcomed? Read our welcome word!

Thank you for visiting!

Harvest Now

[Translate to german:] White fields

white harvest field

[Translate to german:] The fields are white. We are living in a move of God that is sweeping the earth. You are a part of it - whether you realize it or not! We welcome you to check out our resources and use this site to your benefit and to the benefit of the Kingdom!